Workshops


Klicken Sie bitte auf die Workshoptitel, um weitere Informationen angezeigt zu bekommen.

Parallelveranstaltungen Samstag, 25.7.09,
17-19 Uhr

 

Voträge

Wert-voller Unterricht - vom Versuch, die aus Indien stammende Sathya-Sai-Erziehung in der deutschen Schulkultur zu etablieren.
Refernt: Dr. Norbert Nicolaus
 

Neuere Forschungsergebnisse zu Achtsamkeit und Meditation.
Referent: Dr. Stefan Schmidt

 

Workshops

Spiritualität – eine von der UNESCO geforderte Dimension der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern!
Prof. Traugott Elsässer, St. Gallen, Schweiz 

Integrale Spiritualität – Impulse aus der Bewusstseinstheorie Ken Wilbers
Dr. Elke Fein und Peter Winkels, Freiburg

Welche geistige Tiefenkulturen sind für die Lösung globaler Konflikte am besten geeignet? (Workshop zum Vortrag)
Einzelne Aspekte des Vortrags werden aufgegriffen und vertieft. Insbesondere wird  Herr Galtung auf Ihre Fragen eingehen.
Prof. Dr. Dr. h.c. Johan Galtung, Alicante (Spanien)

Workshop zum Vortrag
Es werden einzelne Aspekte des Vortrags aufgegriffen und vertieft. Insbesondere wird Herr Moser auf Ihre Fragen eingehen.
Dr. Tilmann Moser, Freiburg

Achtsamkeit als Grundhaltung in einer globalisierten Welt:
Prof. Dr. Ulrich Pfeifer-Schaupp, Freiburg

Konflikte in Paarbeziehungen bearbeiten als Weg zur Ganzheit – ein tiefenpsychologischer Zugang
Prof. Dr. Christian Rösler, Freiburg

 

Parallelveranstaltungen Sonntag, 26.7.09,
9-11 Uhr

 

"Worldcafé"

Möglichkeit zum Austausch im Rahmen eines »Worldcafé«. Gestaltet von der Arbeitsgruppe »Wissenschaft und Spiritualität. Neue Perspektiven in Therapie und Erziehung«.

 

Präsentationen

Moralisch-spirituelle Erziehung in anderen Kulturen, das Beispiel der Sathya Sai Erziehung in Indien.
Referentin: Petra von Kalinowski, Gutach

Work-Life-Balance in einer Kommune
Referentin: Imke Meyer, Frauenbeauftragte der Stadt Hanau.

 

Vortrag

Psychosoziale Basiskompetenzen im Lehrerberuf: Diagnose - Training - Beratung.
Ein Seminarmodell der Universität Kassel für alle Lehramtsstudierenden        
Prof. Dr. Heinrich Dauber, Kassel

 

Workshops

Focusing: Ganzheitliches Denken mit Kopf, Herz und Bauch
Dipl.-Psych. Susanne Kersig, Ausbilderin in Focusing beim DAF, langjährige   Dozentin in der Ausbildung „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“  und niedergelassene Psychotherapeutin, Hamburg
 

Management mit einem Unterschied – oder: Die Herausforderung annehmen, tiefgreifende Veränderungen in Menschen und Organisationen erfolgreich zu begleiten.
Hans-Peter Kraus, internat. Unternehmer und Berater, Freiburg
 

Individuelle und systemische Verantwortung in Konflikten.
Können Individuen - Dritte oder Konfliktbeteiligte - in eskalierten Großgruppenkonflikten eine Wendung zum Besseren herbeiführen?
Prof. Dr. Anna Lübbe, Hochschule Fulda, FB. Sozial- und Kulturwissenschaft

Achtsamkeit mit Kindern als Voraussetzung für ihr moralisches Wachsen.
Katharina Martin, Dipl.-Psych., Gestalttherapeutin
Richard Alf, Dipl.-Musiker, Freiburg

Transkonventionelle Übungen – Ein dialogischer Weg der Selbsterfahrung“
Prof. Dr. Ehrenhard Skiera, Flensburg