W08


Individuelle und systemische Verantwortung in Konflikten.

Können Individuen - Dritte oder Konfliktbeteiligte - in eskalierten Großgruppenkonflikten eine Wendung zum Besseren herbeiführen?

Eine Antwort auf die Frage, wie und unter welchen Bedin-gungen so etwas möglich ist, wird in dem Workshop, nach einer kurzen Einführung zu Ursachen und Dynamik ethnopolitischer Konflikte, anhand von Geschichten über Durchbrüche oder Wende-punkte in solchen Konflikten nachgegangen. Ich schöpfe dabei aus meiner Erfahrung als Mediato-rin und Systemaufstellerin, aus meiner Forschung zu ethnopolitischen Konflikten, aber auch aus meinem Hintergrund als Biologin und als Juristin.

Referentin:
Prof. Dr. Anna Lübbe, Hochschule Fulda, FB. Sozial- und Kulturwissenschaft