Freiheit des Geistes in der Spiritualität?


Der Religionspsychologe Prof. Dr. Anton Bucher aus Salzburg ist der wohl beste Kenner der Psychologie der Spiritualität im deutschsprachigen Raum. Er hat  2007 ein grundlegendes Lehrbuch dazu veröffentlicht. Aus seiner umfassenden Kenntnis heraus kann er wohl am ehesten Auskunft geben zu der Frage, welche Möglichkeiten und welche Gefahren sich aus der Spiritualität des Menschen und in Abgrenzung zur Religion ergeben können, wieso sich gerade jetzt viele Menschen ihrer Spiritualität bewusst werden. Ist die Aufklärung damit am Ende und die Demokratie in Gefahr?, sind die Erwartungen in sie angesichts der Unübersichtlichkeit der Lage und der Hilflosigkeit der Menschen gerechtfertigt?  
Prof. Dr. Anton Bucher, Salzburg